Laesoe – zwischen Kattegat und Skaggerak

Etwa 50sm nördlich von Anholt (siehe Bericht von Ulrike) liegt die Insel Laesoe, quasi auf der Grenze zwischen Kattegat und Skaggerak. Laesoe ist der erste neue Hafen, den wir auf unserem Törn anlaufen. Die bisherigen hatten wir schon früher ( mehrfach) besucht. Laesoe stand mehrfach auf dem Plan aber bislang war das Wetter und der Zeitplan eines Urlaubstörn dagegen.

Während früher Salz gewonnen wurde, ist heute Tourismus sicherlich ein wichtiger Faktor für die nur etwa 1700 Einwohner, die über die Insel verteilt wohnen. Viele Häuser scheinen unbewohnt – entweder sind es Ferienhäuser oder es ist Leerstand. Die Insel ist nicht reich.

Die Hafenanlage ist großzügig, die reichlichen und überdachten Sitzinseln zeugen auch von der nördlichen Lage, es wird schneller mal kühl, windig und regnerisch. Zu den dänischen Boote gesellen sich wenige deutsche und einige schwedische und norwegische Boote

Je nach Wetterlage geht es weiter nach Norwegen oder mit Zwischenstop in den schwedischen Schären

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.