Kerteminde, Odense

Da wir Kerteminde schon von früheren Reisen kannten sind wir heute mit dem Bus nach Odense, der Geburtsstadt von Hans Christian Andersen, gefahren. Ich finde es immer erstaunlich wie lebensfroh die Zentren der kleinen und mittelgroßen Städte in Dänermark sind. Vielleich liegt es auch daran, dass wir im Sommer hier sind. Kleine gepflegte Gassen und Strassen mit Läden und vielen Restaurants mit gutem Speisenangebot.

Der Bereich um das Hans Christian Andersen Haus wird großräumig neu gestaltet – Häuser werden grundsaniert, teilweise neu gebaut oder ergänzt, Grünanlagen und Strassenbahn. Für eine Stadt der Größe von Odense sicher eine große Herausforderung aber Wohnstrukturen waren in Dänemark wohl schon lange sehr wichtig.

Auch am Hafen von Kerteminde werden entsprechende Gebietskonzepte diskutiert und umgesetzt.

Als nächstes lockt Anholt.

Ein Kommentar

  • Rebecca R.-M.

    Liebe Ulrike,
    ich freue mich für Euch, dass Ihr nun endlich in euer Abenteuer gestartet und bin schon ganz gespannt auf weitere Berichte.
    Genießt die schöne Zeit!
    Viele Grüße aus Wolfsburg
    Rebecca

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.